Darf ich auch in Rückenlage trainieren?

FAQ - Antworten auf häufige Fragen

Pfad:

Frage

Ich leide oft an Rückenproblemen und habe Probleme aufrecht zu sitzen. Darf ich liegend in Rückenlage trainieren?

Antwort

Grundsätzlich werden alle Faceformer Übungen tagsüber in aufrechter Sitzposition, ohne Anlehnung des Rückens und mit schulterbreit aufgestellten Füßen oder im Stehen durchgeführt. Für die Aufrichtung des Kopfes mit Auswirkungen auf Körperspannung und Körperstatik, sowie für die korrekte Positionierung der Zunge ist dies eine wichtige Voraussetzung. Führen Sie das FaceFormer Training mindestens zwei bis dreimal in der vorgegeben Haltung konzentriert durch. Nachts wird der FaceFormer nach spätestens zwei bis drei Übungswochen zusätzlich angewendet. Er verhindert die Mundatmung und sorgt für ein unbewusstes Mikrotraining zur Muskelspannung und Unterdruckbildung durch Aktivierung des FaceFormer Lippenkeils und durch Verschluss des Mundes mit dem FaceFormer Mundschild (Membranfunktion).

FaceFormer Übungen, die Sie im Liegen durchführen, können das vorgegebene Übungsprogramm nicht ersetzen, können aber zusätzlich durchgeführt werden.