Ist FaceFormer Training bei Sprech- und Schluckstörungen oder Zungenlähmung sinnvoll?

FAQ - Antworten auf häufige Fragen

Pfad:
  • FAQ Home
  • Indikationen
  • Ist FaceFormer Training bei Sprech- und Schluckstörungen oder Zungenlähmung sinnvoll?

Frage

Aufgrund erworbener Sprechstörungen infolge einer Strahlentherapie im Haupthalsraum erhält mein Patient eine logopädische Behandlung. Er hat schwere Schluckstörungen und Lähmungen der Zungenmuskulatur. Seine Zunge ist fast unbeweglich. Glauben Sie, dass mit dem Faceformer noch Ergebnisse erzielt werden können?

Antwort

Mit Sicherheit wird sich mit dem FaceFormer eine gute Verbesserung erzielen lassen. Durch die Therapie stellen sich kompensatorische Leistungen ein und es werden interaktive Muskelkoordinationen wieder hergestellt. Für diese Anwendung können wir den FaceFormer unbedingt empfehlen.