FaceFormer Journal – Erfahren Sie mehr

Wie uns die Nase hilft

Frontlinie gegen Krankmacher Viren, Bakterien, Pollen und Staub gelangen häufig über die Atemwege in den…

Symptome behandeln mit Überdruckatmung oder Ursachenbehandlung mit der FaceFormer Übungstherapie

Geräte zur Überdruckatmung mit verschiedenen technischen Prinzipien wie z.B. CPAP allgemein auch als PAP-Geräte bezeichnet,…

Allergien – Ein Teufelskreis von Ursachen und Wirkung

Mundatmung ist die Folge einer behinderten Nasenatmung. Sie besteht meist von Kindheit an. Die Atemwege der Nase haben sich durch fehlende Atemflussanregung bereits frühzeitig eng eingestellt. Bei allergischen Reaktionen schwellen die Schleimhäute in den Nasenmuscheln zusätzlich an, wodurch sich die Atemwege nochmals verengen oder sogar verschließen. Mundatmung ist die unausweichliche Folge. So bildet sich ein Teufelskreis: Die gesundheitsschädliche Mundatmung ist sowohl Auslöser als auch Verstärker der Allergie. Bleibt sie weiter bestehen sind ständige Wiederholungen und Verschlimmerungen zu erwarten.

Solidarität und Vernunft – Wichtige Waffen im Kampf gegen das Corona Virus

Wir befinden uns in einer historisch, nie da gewesenen Krise und der Ernst der Lage wird hoffentlich auch dem Letzten bewusst. Das Virus ist ein mächtiger unsichtbarer Feind, der sich gegen die gesamte Menschheit richtet. Schon jetzt hat er viele Menschen krank gemacht und umgebracht. So lange es uns nicht gelingt, es abzukapseln und mit medizinischen Waffen zu zerstören, werden weiterhin Menschen sterben. Auch Wirtschaft und Wohlstand  erleiden schwere Schäden.

Die Frontlinie der Luftwege

Nasenatmung kann nicht zuverlässig vor Corona Viren schützen. Sie sorgt aber dafür, dass auf natürliche Art und Weise den Viren, Bakterien, Pollen und Schadstoffen der Zugang zu den Schleimhäuten von Mund und Rachen erheblich erschwert wird. Mundatmern fehlt dieser Abwehrmechanismus und sie sind von Ansteckung und den meisten Erkrankungen wesentlich häufiger und intensiver betroffen.

Nasenatmung – Natürlicher Schutz vor Ansteckung

Nasenatmung ist ein natürlicher Schutz gegen Infektionen mit Viren und Bakterien. Die FaceFormer Methode trainiert die natürliche Nasenatmung und stellt ungesunde Mundatmung ab. Erfahren Sie, wie  auch Sie Ihr Abwehrsystem durch FaceFormer Training optimieren und stärken.

FaceFormer Therapie – Ursächlich gegen viele Symptome

Die FaceFormer Therapie hat zum Ziel, die Ursachen eines Syndroms (Cranio-Cervicales-Dysfunktions-Syndrom) zu korrigieren. Störungen der beiden lebenswichtigsten Funktionssysteme, Atmung und Schlucken, verursachen zahlreiche Erkrankungen, die sich individuell in verschiedensten Krankheits-Symptomen äußern. Darauf konzentriert sich die FaceFormer Therapie, indem sie die Fehlfunktionen ursächlich korrigiert, das biologische System stabilisiert und somit das Syndrom beseitigt.

CMD – Im Irrgarten des Spezialistentums

Schmerzen von oben bis unten werden oft der Modediagnose CMD zugeordnet. Die Ursachen des Problems sind jedoch nicht so eindeutig, wie sie mancher Spezialist zu erkennen glaubt und nicht selten verfehlt die Behandlung ihr Ziel und wäre besser nicht erfolgt. Die tatsächlichen Ursachen bleiben oft unberücksichtigt oder sind gar nicht bekannt. Werden diese aber vernachlässigt, bleiben sie ein Leben lang bestehen und bringen ständig andere gesundheitliche Probleme hervor.

Konstitutiv Dominante Funktion des Schluckens im Rahmen des CCDS

Die interaktiven Prozesse der Funktionsketten des Kopfes haben wir zuletzt in unserem  Schaubild „Funktionsraum Mund“ dargestellt. Mit diesem  Beitrag beginnen wir die Erklärung der wissenschaftlichen und praktischen Zusammenhänge, die mit der FaceFormer Therapie einhergehen.